html5 Moiree-Generator

Der interaktive Moiree-Generator erlaubt die Farbeinstellung beider Ebenen, das stufenlose drehen, das horizontale und vertikale verschieben der Vordergrundebene inkl. Mittekorrektur. Skalieren an die Größe des Browserfensters sowie die Anpassung der Farbton-Helligkeit ist ebenfalls möglich. Die Grafik-Dateien sind im svg-Format, damit beim Vergrößern die Qualität erhalten bleibt.
Lies mehr…

Physik in 404 Seite

Auch wenn es einen Homepage Betreiber nicht glücklich macht, eine 404 Seite kommt dann und wann einfach vor. Seit langem ist es voll angesagt, diese Meldungen so außergewöhnlich wie möglich zu gestalten, quasi als Entschuldigen dafür, dass die gesuchte Seite nicht auffindbar ist. Dabei kann man sich ja nur vertippt haben. Es wundert deshalb nicht, dass besonders gelungene 404-Fehlerseiten im WWW zuhauf aufgelistet werden. Bei meinem Beispiel ist Physik in die 404 Seite verpackt.
Lies mehr…

Simple Todo Liste mit jQuery

Ein Block ist wahrscheinlich immer zur Hand, möglicherweise auch ein Kugelschreiber. Die für Analogpuristen zweitbeste Möglichkeit ist eine Todo-Listen App fürs Smartphone und/oder den Desktop PC, möglichst mit wechselseitiger Synchronisation. Damit kann diese Todo Liste nicht dienen, was geht ist Bearbeiten, Speichern, mit Zeilenschaltung weitere Einträge hinzufügen und zeilenweise oder alle Einträge löschen.
Lies mehr…

Einfacher php Blog

Für einen Blog gleich Wordpress installieren? Klar, aber gibt's da nicht was handlicheres, kleines? Ja! Es gibt eine riesige Auswahl an Blogsystemen, z. B. Yellow CMS, mit dem dieser Blog betrieben wird. Das ist aber ein anderes Thema. Wer mit weniger auskommt und ein bisschen html versteht kann sich selbst einen Blog basteln. Der Blog-Stream ist dann in einer txt-Datei, nicht so bequem wie andere, aber es funktioniert.
Lies mehr…

Columns für Yellow CMS

Yellow von Datenstrom ist ein kleines aber feines CMS. Vom Datenvolumen her ein Zwerg, das genaue Gegenteil zu den großen CMS-Platzhirschen, die gleich mehrere MB auf die Waage bringen. Was bis jetzt vielleicht gefehlt hat ist eine einfache Möglichkeit für die Gestaltung in 2 bis 6 Spalten, so eine Art CSS-Grid. Voila, hier ist es! Nichts weltbewegendes, klein und handlich wie Yellow selbst.
Lies mehr…